Gebäude in zentraler Lage

Das Wohn- und Geschäftshaus wurde ca. 1900 errichtet,  2010 saniert und ist in Mauerwerksbau mit Zeltdach und Putzfassade erstellt. Im EG befindet sich eine Ladeneinheit, die mittels interner Treppe mit den Büro- und Sozialräumen im 1.OG verbunden ist. Über das separate Treppenhaus ist eine weitere Büroeinheit im 1. OG erreichbar sowie zwei Wohnungen im 2.OG.
Die Erdgeschossfläche mit Nebenräumen im Kellergeschoss und die Büro- und Sozialräume im 1. OG sind teilbar und auch als Laden- oder Büroeinheit mit Kundenverkehr und separater Büroeinheit nutzbar.

Ein ebenerdiger, barrierefreier Eingang zur Straßenseite mit großer Schaufensterfront ist vorhanden.

Es besteht Ensemble-Denkmalschutz am Beginn der Fußgängerzone in der historischen Altstadt.