Gebäude in traumhafter Umgebung

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein ca. 1972 errichtetes und zuletzt 2007 sanierten und modernisierten Wohn- und Geschäftshaus in regionaltypischer Massivbauweise mit Satteldach. Die Fassade ist verputzt, zum Objekt gehört ein separates Garagengebäude mit drei Einzelgaragen. Die sechs Stellplätze an der Werner-Bochmann-Straße sind als öffentliche Kurzparkzonen ausgewiesen. Das Objekt ist in einem altersgemäßen Zustand.